11erRat Rethmar





















Hierzu muss man ein bisschen ausholen:
Das Gasthaus "Zur Krone" war das älteste in Rethmar. Der erste Wirt wird in der Chronik von Rethmar ~1525 erwähnt.
Irgendwann im Laufe der Jahrhunderte wurde im hinteren Teil eine Kegelbahn installiert, die aber in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts immer mehr verfiel. Einige "ältere Gäste" der Krone berichteten uns aber, dass sie dort als kleine Kinder noch die Kegel aufgestellt und die Kugeln geholt hatten (und dafür einen "Groschen" bekamen).
Bowling, aber auch Kegeln war schon immer im 11erRat beliebt und so beschloß Heidi uns einen Pokal aus der letzten, übrig gebliebenen Kugel fertigen zu lassen - dazu kam es jedoch nicht.
Im Jahre 2003 verstarb Heidi leider. Wir wussten jedoch, dass diese Kugel sich noch in ihrem Besitz befand. Nach kurzer Rücksprache mit der Familie bekamen wir die Kugel.
Nun ließen wir daraus einen Pokal fertigen und riefen das "Heidi-Zeitler-Gedächtnisturnier" ins Leben. Dieses wird am 3. Samstag im Januar (der Samstag nahe an ihrem Geburts- tag) jedes Jahr seit 2004 ausgetragen.
Es ist wohl der "hässlichste Pott" den die Welt bisher gesehen hat, aber wir verbinden viel damit...



home